aufgliedern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungauf-glie-dern
Wortzerlegungauf-gliedern
Wortbildung mit ›aufgliedern‹ als Erstglied: ↗Aufgliederung
eWDG, 1967

Bedeutung

ein Ganzes nach einem bestimmten Gesichtspunkt gliedern, aufteilen
Beispiele:
ein Wort in Silben und Laute aufgliedern
die Einkünfte der Belegschaft nach Art und Höhe aufgliedern
die Säugetiere in Hauptgruppen aufgliedern
[eine Kartei] in der die Besucher ... in bestimmte Typen aufgegliedert wurden [KasackStadt299]

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgliedern · ↗unterteilen (in)
Synonymgruppe
analysieren · aufgliedern · ↗zergliedern · ↗zerlegen
Synonymgruppe
aufgliedern · ↗aufschlüsseln · ↗aufspalten · ↗kategorisieren · kleinarbeiten · ↗untergliedern · ↗unterteilen  ●  ↗herunterbrechen  ugs.
Synonymgruppe
aufgliedern · ↗einordnen · ↗erfassen · ↗gruppieren · in einen Katalog aufnehmen · ↗katalogisieren · ↗ordnen · ↗registrieren · ↗sortieren · ↗systematisieren · ↗unterteilen · ↗zusammenstellen  ●  ↗situieren  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereich Kapitel Kategorie Kriterium Ministerium Sparte Stoff folgendermaßen gliedern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufgliedern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise gliedert sich das Buch sehr rasch auf.
Die Zeit, 19.03.1982, Nr. 12
Wir sollten bestimmte Dinge stärker herausheben und das Museum als solches besser aufgliedern.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.2001
Die Große Muttergöttin scheint sich im ägäischen Raum allmählich in einzelne lokale Gestalten aufgegliedert zu haben.
Schachermeyr, Fritz: Ursprung und Hintergrund der griechischen Geschichte. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 24382
Bei zahlenmäßig geringen Mittelwertunterschieden wird nur ein hochzuverlässiger Test normenmäßig aufgegliedert werden dürfen.
Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 306
Dafür wird es jedoch in Zukunft nötig sein, die zunächst sehr komplex erfaßbaren psychischen Sachverhalte in viel einfachere aufzugliedern.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 31
Zitationshilfe
„aufgliedern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/aufgliedern>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aufgleitfront
Aufgleitfläche
aufgleiten
Aufgleisungsgerät
aufgleisen
Aufgliederung
aufglimmen
aufglitzern
aufglühen
aufgraben