auffitzen

GrammatikVerb
Worttrennungauf-fit-zen
Wortzerlegungauf-fitzen
eWDG, 1967

Bedeutung

landschaftlich Verknotetes, Verfitztes entwirren
Beispiel:
den Bindfaden, die Schnur, den Knoten auffitzen
Zitationshilfe
„auffitzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/auffitzen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
auffischen
Auffindung
auffinden
auffindbar
auffieren
aufflackern
aufflammen
aufflattern
aufflechten
aufflicken