aufdröseln

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungauf-drö-seln
Wortzerlegungauf-dröseln
Wortbildung mit ›aufdröseln‹ als Erstglied: ↗Aufdröselung
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich etw. in einzelne Fäden auflösen, aufflechten
Beispiel:
eine Schnur, ein Tau, Gewebe aufdröseln
bildlich
Beispiel:
dröselte er ihr das Gewebe der Handlung auf [KlugeKortüm206]
übertragen
Beispiel:
er kann die Legende aufdröseln (= analysieren) [Feuchtw.Tag73]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

dröseln · aufdröseln · Triesel
dröseln Vb. ‘drehen’, ein md. nd. Mundartwort, das seit dem 18. Jh. in der Literatursprache erscheint; geläufiger aufdröseln ‘aufdrehen, entwirren’ (19. Jh.). Zugrunde liegt eine mit s erweiterte Form von ie. *dreu-, seinerseits Erweiterung der unter ↗Treppe (s. d.) dargestellten Wurzel ie. *der-, *derə- ‘laufen, treten, trippeln’. Vgl. auch nl. treuzelen. Daneben stehen als Formen mit i(e)-Vokalismus mnd. triselen ‘rollen, kollern’ (15. Jh.), nd. trieseln ‘herumlaufen, torkeln, taumeln, sich drehen’ (vgl. Triesel m. ‘Kreisel’, das sich seit etwa 1900 von Berlin aus verbreitet).

Thesaurus

Synonymgruppe
entflechten · ↗entwirren  ●  aufdröseln  ugs. · auseinanderdröseln  ugs. · auseinanderfriemeln  ugs., ruhrdt. · ↗auseinanderklamüsern  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Faden Geflecht Knoten Knäuel Paket dröseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›aufdröseln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ich will das jetzt nicht philologisch aufdröseln, und es macht ja wirklich nichts.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2001
Doch nun ist es wohl zu spät, das Verfahren wieder aufzudröseln.
Die Zeit, 30.08.1985, Nr. 36
Dieses Geflecht soll nun in den kommenden Monaten aufgedröselt werden.
Die Welt, 15.04.2004
Nach Vertragsabschluß kann der Vermieter diese Kosten nicht nachträglich genauer aufdröseln.
Bild, 28.04.2006
Sie dröselte die Ziehschnur der Karre auf, hob sie über den Kopf, steckte einen Arm durch und zog an.
Lenz, Siegfried: Deutschstunde, Hamburg: Hoffmann u. Campe 1997 [1968], S. 370
Zitationshilfe
„aufdröseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/aufdröseln>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
aufdröhnen
Aufdringlichkeit
aufdringlich
aufdringen
aufdrehen
Aufdröselung
Aufdruck
aufdrucken
aufeinander
aufeinander folgen