appellabel

GrammatikAdjektiv
Worttrennungap-pel-la-bel
Wortzerlegungappellieren-abel
Wortbildung mit ›appellabel‹ als Letztglied: ↗inappellabel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache, veraltet gerichtlich anfechtbar
Zitationshilfe
„appellabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/appellabel>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Appell
Äppelkahn
Appeasement
appassionato
Appartementwohnung
Appellant
Appellation
Appellationsgericht
Appellationsprivileg
Appellativ