ankarren

Worttrennungan-kar-ren
Wortzerlegungan-1karren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich eine größere Ladung von etw. anfahren

Thesaurus

Synonymgruppe
ankarren · ↗herbeischaffen · zur Verfügung stellen
Synonymgruppe
an Ort und Stelle schaffen · ↗anschleppen · ↗beibringen · ↗beitreiben · ↗beschaffen · ↗herbeiholen · ↗herbeischaffen · ↗herholen · ↗herschaffen · ↗hertransportieren · ↗vermitteln  ●  ankarren  ugs. · ↗herankarren  ugs., abwertend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Busse Lastwagen Tonne karren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ankarren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Bussen werden sie angekarrt, darunter immer auch deutsche Neonazis.
Die Welt, 05.12.2003
Extra für die Ausstellung wurden 600 Tonnen Sand für Gärten und Wege angekarrt.
Bild, 25.06.1999
Es muss schnell gehen, wenn ein Wagen voll schmutzigen Geschirrs angekarrt wird, im Nu verschwinden die Teller in der riesigen Spülmaschine.
Süddeutsche Zeitung, 04.10.2002
Eine Stunde später wird eine neue Palette mit Bodenstaubsaugern für 29 Euro angekarrt werden.
Der Tagesspiegel, 22.10.2004
Mit Bussen hat man Schaulustige sogar aus Holland, Belgien und Deutschland angekarrt.
Die Zeit, 13.05.1994, Nr. 20
Zitationshilfe
„ankarren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/ankarren>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ankämpfen
anjagen
Anistropfen
Anisschnaps
Anisplätzchen
ankarriolen
Ankathete
ankauen
Ankauf
ankaufen