angstbesetzt

GrammatikAdjektiv
Worttrennungangst-be-setzt (computergeneriert)
WortzerlegungAngstbesetzt

Thesaurus

Synonymgruppe
angstbesetzt · ↗angsterfüllt · ↗angstvoll · ↗bang · ↗bange · bebend · ↗bekümmert · ↗besorgt (um, wegen) · ↗furchtsam · ↗furchtsam (vor) · in tausend Ängsten (sein) · ↗kleinmütig · mit Zittern und Zagen · zitternd · ↗ängstlich  ●  mit flatterndem Herzen  ugs.
Assoziationen
  • fremdeln · unsicher sein (in fremder Umgebung)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Thema Traum

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angstbesetzt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und schließlich konfrontierte er sich auch im realen Leben mit den angstbesetzten Situationen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Möglicherweise hat es damit zu tun, daß Leistung in der japanischen Erziehung stark an die Gruppe gebunden ist und dadurch weniger aggressiv und angstbesetzt erscheint.
Die Zeit, 21.07.1989, Nr. 30
Die Kinder sind erleichtert, endlich einmal über dieses angstbesetzte Thema reden zu können.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.2001
Diese Meinung ist angstbesetzt und schert sich wenig um die dürftigen Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen.
Die Welt, 18.04.2001
Im kommenden Jahr wird der Beitritt zum Euro, gleichfalls ein angstbesetztes Thema, angestrebt.
Der Tagesspiegel, 19.09.2002
Zitationshilfe
„angstbesetzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/angstbesetzt>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angstbesessen
angstbeklommen
Angstbeißer
angstbefreit
angstbeflissen
angstbewegt
ängsten
Angster
angsterfüllt
angsterstarrt