andererseits

GrammatikAdverb
Nebenformen andrerseits · Adverb
Nebenformen anderseits · Adverb
Worttrennungan-de-rer-seits · an-drer-seits · an-der-seits
Wortzerlegungander-seits
eWDG, 1967

Bedeutung

auf der anderen Seite, hingegen
Beispiel:
wie es denn anderseits eines der schönsten Erlebnisse ... war [RaabeII 5,259]
einerseits ... andererseitsvon einer Seite … von der anderen Seite betrachtet
Beispiel:
einerseits könnte man es glauben, andererseits erheben sich aber doch Bedenken

Thesaurus

Synonymgruppe
(ganz) im Gegenteil · ↗aber · ↗alldieweil · andererseits · ↗dagegen · ↗demgegenüber · ↗dennoch · ↗dieweil · ↗hingegen · ↗hinwieder · ↗hinwiederum · im Gegensatz dazu · im Kontrast dazu · im Unterschied dazu · ↗jedoch · konträr dazu · ↗nur · ↗wogegen · ↗wohingegen · ↗während · ↗währenddessen  ●  ↗handkehrum  schweiz. · ↗dahingegen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
andererseits · anderseits · ↗andersrum (gesehen) · andrerseits · auf der anderen Seite · man sollte nicht übersehen (dass) · zum anderen · zum andern  ●  man muss auch sehen (dass)  ugs., floskelhaft
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

aufpassen aufwerfen bedenken bedeuten befürchten beklagen bergen bestehen betonen bewirken bieten einräumen entgegenkommen erfordern ermöglichen erschweren fehlen fürchten mehren profitieren scheinen scheuen unterscheiden verhindern verkennen vermeiden vermissen wissen zugeben übersehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›andererseits‹.

Zitationshilfe
„andererseits“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/andererseits>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anderenteils
anderentags
anderenorts
anderenfalls
Änderbarkeit
Andergeschwisterkind
Anderkonto
anderlei
andermal
ändern