alleinherrschend

Alternative Schreibungallein herrschend
GrammatikAdjektiv
Worttrennungal-lein-herr-schend ● al-lein herr-schend
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
DWDS-Minimalartikel, 2012

Bedeutung

als einziger, einziges die Herrschaft ausübend
Beispiel:
der Realismus war in der Kunst lange Zeit alleinherrschend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute hält er das „Extrem“ des alleinherrschenden Managers, der auch in die sportlichen Belange des Trainers entscheidend eingreifen kann, „für falsch“.
Die Zeit, 14.12.1979, Nr. 51
Auf der gegenwärtigen Messe ist eine solche alleinherrschende Tendenz nicht festzustellen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 08.03.1921
Die konfessionelle Schule stand nun als alleinherrschende Gebieterin in der Gemeinde da.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 03.03.1908
Die bis in die vierziger Jahre alleinherrschenden Seidenschnüre sind durch die synthetischen Fäden völlig verdrängt worden.
Zeiske, Wolfgang: Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1974 [1959], S. 0
Zehn Spieler durfte der alleinherrschende Ex-Trainer Felix Magath (47) holen.
Bild, 26.04.2001
Zitationshilfe
„alleinherrschend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/alleinherrschend>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
allein erziehend
allein
Allegroform
allegro
allegretto
allein selig machend
allein seligmachend
allein stehend
allein verantwortlich
Alleinarbeit