affengeil

GrammatikAdjektiv
Worttrennungaf-fen-geil
Wortzerlegungaffen-geil
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

salopp, (besonders) Jugendsprache in besonders begeisternder Weise schön, gut; äußerst großartig, ganz toll

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Traum · ↗atemberaubend · ↗atemraubend · ↗ausgezeichnet · ↗beispiellos · ↗brillant · ↗einzigartig · ↗erstklassig · ↗exzellent · ↗fabelhaft · ↗fantastisch · ↗fulminant · ganz große Klasse · ↗genial · ↗glänzend · ↗grandios · herausragend · ↗hervorragend · ↗himmlisch · hinreißend · ohne Beispiel · ↗phantastisch · ↗phänomenal · ↗sagenhaft · ↗traumhaft · umwerfend · ↗unglaublich · ↗unvergleichlich · ↗unübertrefflich · ↗unübertroffen · von außerordentlicher Qualität · von höchster ... (Intensität o.ä.) · ↗wunderbar · ↗wundervoll · ↗überwältigend  ●  ↗großartig  Hauptform · (aller)erste Sahne  ugs. · (das) fetzt  ugs. · (das) rockt  ugs. · ↗(eine) Offenbarung  geh. · Hammer! (Jugendsprache)  ugs. · ↗Spitze  ugs. · ↗Wahnsinn  ugs. · absolut irre  ugs. · absolut super  ugs. · absoluter Wahnsinn  ugs. · affengeil  ugs. · ↗begnadet  geh. · berückend  geh. · ↗bestens  ugs. · bäumig  ugs., veraltet, schweiz. · du kriegst die Motten! (Ausruf)  ugs. · ganz großes Kino  ugs., fig. · geil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗hammergeil (Jugendsprache)  ugs. · ↗himmelsgleich  geh. · ↗klasse  ugs. · ↗magnifik  geh., veraltet · ↗megacool  ugs. · nicht zu fassen  ugs. · nicht zu toppen  ugs. · ↗saugeil (jugendsprachlich)  ugs. · ↗super  ugs. · ↗superb  geh. · ↗süperb  geh. · ↗toll  ugs. · ↗top  ugs. · ↗urst (ostdeutsch-jugendsprachlich)  ugs. · vom Feinsten  ugs. · wumbaba (neol., ironisch)  ugs. · zum Niederknien  geh. · zum Sterben schön  geh. · ↗überragend  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die einfallsreiche Übertragung der affengeilen Neologismen gebührt dem Übersetzer ein besonderes Lob.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.1998
Wann distanzieren Sie sich von Ihrem affengeilen Strebertum, Sie äußerst schneidiger altväterlicher Flottmann?
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2001
Uwe Seeler-Stadion ist der einzig wahre Name für das affengeile Stadion.
Bild, 20.08.1999
Die affengeile Künstlerin heißt Banghi, ist 31 Jahre alt und lebt im Zoo von Halle.
Bild, 15.12.2005
So will die SPÖ gemeinsam mit Jugendlichen, Berufsschulen und der Wirtschaft ein eigenes Jugendgetränk entwickeln, vielleicht mit einem affengeilen Namen und einem superjungen Geschmack.
Die Zeit, 26.02.2007, Nr. 09
Zitationshilfe
„affengeil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/affengeil>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Affenfratze
Affenfett
Affencircus
Affenbrotbaum
affenartig
Affengesicht
Affengriff
Affenhaus
Affenhaut
Affenhitze