abberufen

GrammatikVerb · berief ab, hat abberufen
Aussprache
Worttrennungab-be-ru-fen (computergeneriert)
Wortzerlegungab-berufen1
eWDG, 1967

Bedeutung

jmdn. von seinem Posten zurückrufen
Beispiele:
einen Botschafter, Gesandten abberufen
jmdn. von seinem Amt, aus einer öffentlichen Funktion abberufen
gehoben, verhüllend, bildlich
Beispiele:
in jene Welt, in die Ewigkeit abberufen werden (= sterben)
der Herr hat ihn zur rechten Zeit abberufen [FalladaJeder stirbt538]

Thesaurus

Synonymgruppe
abberufen · ↗ablösen · ↗absetzen · ↗entlassen · ↗entmachten · seines Postens entheben  ●  ↗abhalftern  ugs. · seines Amtes entheben  geh. · seines Amtes entsetzen  geh., veraltet · seines Kommandos entheben  geh.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Botschafter Schweizer Vorstandsmitglied Vorstandsvorsitzende inzwischen vorzeitig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abberufen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kurz nach der Schau berief das Haus sie klanglos wieder ab.
Die Zeit, 04.10.2010, Nr. 40
Das passiert drei, viel Mal und dann bin ich abberufen ", stellte er lakonisch fest.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.2003
Sie haben mich gestern abberufen, und heute soll ich zurückfahren.
o. A.: Einhundertsiebenundfünfzigster Tag. Dienstag, 18. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 5603
Sie ist aber auch in der auswärtigen Politik wie für alle anderen Entscheidungen, die sie trifft, dem Parlament verantwortlich und kann von diesem abberufen werden.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 1024
Ich bin 78 Jahre alt und kann jeden Tag abberufen werden.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1909], S. 5166
Zitationshilfe
„abberufen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/abberufen>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abbekommen
abbeizen
abbeißen
abbehalten
abbegehren
Abberufung
abbestellen
Abbestellung
abbeten
abbetteln