Zylinder, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zylinders · Nominativ Plural: Zylinder
Aussprache
WorttrennungZy-lin-der (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Zylinder‹ als Erstglied: ↗-zylindrig · ↗Zylinderblock · ↗Zylinderdruck · ↗Zylinderhut · ↗Zylinderkopf · ↗Zylindermantel · ↗zylinderförmig · ↗zylindrisch
 ·  mit ›Zylinder‹ als Letztglied: ↗Achtzylinder · ↗Bremszylinder · ↗Glaszylinder · ↗Lampenzylinder · ↗Messzylinder · ↗Sechszylinder
 ·  mit ›Zylinder‹ als Binnenglied: ↗Achtzylindermotor · ↗Dreizylindermotor · ↗Einzylindermotor · ↗Mehrzylindermotor · ↗Sechszylindermotor · ↗Vierzylindermotor · ↗Zweizylindermotor · ↗Zwölfzylindermotor
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Mathematik Körper, dessen Grundfläche und Deckfläche von kongruenten, krummlinig begrenzten Flächen gebildet werden
Beispiele:
den Inhalt eines Zylinders berechnen
ein Zylinder von fünf Zentimetern Durchmesser
2.
Technik langgestreckter Hohlkörper von kreisförmigem Querschnitt, besonders Maschinenteil, in dem sich ein Kolben hin- und herbewegt
Beispiele:
ein Motor mit vier, sechs Zylindern
den Zylinder einschleifen
3.
zylindrisches Glas, das bei Gaslampen den Glühstrumpf, bei Petroleumlampen den Docht umgibt, um die Flamme vor Luftzug zu schützen
Beispiele:
ein verrußter Zylinder
den Zylinder abnehmen, putzen
4.
röhrenförmiger, hoher, steifer Herrenhut
Beispiele:
ein schwarzer, grauer, zusammenklappbarer Zylinder
ein Herr mit Zylinder
er war im Zylinder und englischen Gehrock erschienen [Benn4,55]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Zylinder · Zylinderhut · zylindrisch
Zylinder m. in der Geometrie ‘walzenförmiger Körper’, entlehnt (16. Jh.) aus lat. cylindrus ‘Walze’ als geometrischer Körper, in der Landwirtschaft ‘walzenförmiger Stein zum Ebnen des Bodens’, griech. kýlindros (κύλινδρος) ‘Walze, Rolle, länglicher Körper’; zu griech. kylíndein (κυλίνδειν) ‘rollen, wälzen’. In technischer Sprache vielfach ‘röhrenförmiger Hohlkörper (in dem sich ein Kolben bewegt), Hohlzylinder’, auch ‘Lampenglas’ (19. Jh.) und ‘hoher, röhrenförmiger steifer Herrenhut’ (Mitte 19. Jh.), in diesem Sinne verkürzt aus voraufgehendem Zylinderhut m. (gegen Ende 18. Jh.). zylindrisch Adj. ‘walzen-, röhrenförmig’ (17. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Zylinder... · ↗zylindrisch
Synonymgruppe
Laufrad · ↗Rolle · ↗Spule · ↗Trommel · ↗Walze · Zylinder
Unterbegriffe
  • Stachelrolle · gespickter Hase
Synonymgruppe
Zylinder  ●  ↗Angströhre  ugs., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Chapeau Claque  ●  Faltyzlinder  selten · Klappyzlinder  selten
Synonymgruppe
Zylinder (Motor)  Hauptform · ↗Pott  ugs., regional · ↗Topf  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bratenrock Cut Frack Gehrock Handschuh Haube Hubraum Kaninchen Kegel Kolbe Kolben Kubikzentimeter Kubus Kugel Nockenwelle PS Quader Schal Turbolader V-Form Ventil Würfel Zündkerze acht angeordnet einspritzen gläsern rotierend zaubern zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zylinder‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise entstand rechts Platz für den ersten Zylinder.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 336
Ich kenne es noch nicht endgültig, aber es hat auf jeden Fall zwei Zylinder.
Die Welt, 21.08.2004
Ich lege dann mit einem riesigen schwarzen Zylinder einen heißen Tanz hin.
Bild, 24.12.1999
Er erschuf einen schottischen Gentleman mit Zylinder, rot befrackt, selbstsicher grüßend und zielstrebig auftretend.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 79
Der Zylinder dreht sich und schiebt sich gleichzeitig langsam vorwärts.
Dominik, Hans: John Workmann der Zeitungsboy, Biberach an d. Riss: Koehler 1954 [1925], S. 41
Zitationshilfe
„Zylinder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zylinder>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zykluszeit
Zyklusstörung
Zyklus
zyklotronisch
Zyklotron
Zylinderblock
Zylinderbüro
Zylinderbürste
Zylinderdruck
Zylinderform