Zyklon, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zyklons · Nominativ Plural: Zyklone
Aussprache
WorttrennungZy-klon · Zyk-lon
HerkunftGriechisch
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Wirbelsturm in tropischen Gebieten
Beispiele:
der Zyklon hat große Verwüstungen angerichtet
Während in der Arktis Zyklone die Polgegend überqueren, ziehen sie in der Antarktis vor dem Festland von West nach Ost über den Ozeanen vorbei [Urania1960]
2.
Technik Anlage zum trockenen Ausscheiden von Staub aus dem Luftstrom mit Hilfe der Fliehkraft

Thesaurus

Synonymgruppe
Baguio · ↗Hurrikan · ↗Taifun · Zyklon · tropischer Sturm  ●  ↗Wirbelsturm  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Großtrombe · ↗Taifun · ↗Tornado · ↗Trombe · ↗Wasserhose · ↗Windhose · ↗Wirbelsturm · Zyklon  ●  ↗Twister  ugs., engl. · ↗Wirbelwind  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Baguio · ↗Hurrikan · ↗Taifun · Zyklon · tropischer Sturm  ●  ↗Wirbelsturm  Hauptform
  • (sehr) schwerer Sturm · maximale Windstärke · orkanartiger Sturm  ●  ↗Orkan  Hauptform
Chemie
Synonymgruppe
Ameisensäurenitril · ↗Blausäure · Cyanwasserstoff · Cyanwasserstoffsäure · Formonitril · Hydrogencyanid · Zyklon  ●  HCN  fachspr., chemisch
Oberbegriffe
Assoziationen
Technik
Synonymgruppe
Fliehkraftabscheider · Wirbler · Zyklon · Zyklonabscheider · Zyklonfilter
Oberbegriffe
  • Massenkraftabscheider · Massenkraftentstauber

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausläufer Erdbeben Gas Gaskammer Gift Giftgas Hurrikan Intensität Lieferung Ostküste Taifun Vernichtungslager Windgeschwindigkeit Wirbelsturm anrichten ermorden fegen hereinbrechen herstellen hinwegfegen produzieren toben tropisch tödlich vergasen verheerend verwüsten wüten Überlebende Überschwemmung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zyklon‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Auge des Zyklons traf den kleinen Ort Mission Beach.
Die Zeit, 03.02.2011 (online)
Die Flutwelle, die sich aus dem Zyklon entwickelte, war rund sechs Meter hoch.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Von hier haben es die Sumerer als Symbol des Zyklons mitgebracht nach Mesopotamien.
Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1935, Nr. 12, Bd. 11
Der durch den Zyklon unterbrochenen Schlusssitzung des Senates konnten wir beiwohnen.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 89
Bei den Mauretaniern aber herrschte unberührte Stille wie im Zentrum des Zyklons.
Jünger, Ernst: Auf den Marmorklippen, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1939], S. 25
Zitationshilfe
„Zyklon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zyklon#1>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

Zyklon, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zyklons · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungZy-klon · Zyk-lon
HerkunftGriechisch
eWDG, 1977

Bedeutung

Chemie gasförmiges, blausäurehaltiges Mittel zur Schädlingsbekämpfung, besonders in geschlossenen Räumen

Thesaurus

Synonymgruppe
Baguio · ↗Hurrikan · ↗Taifun · Zyklon · tropischer Sturm  ●  ↗Wirbelsturm  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Großtrombe · ↗Taifun · ↗Tornado · ↗Trombe · ↗Wasserhose · ↗Windhose · ↗Wirbelsturm · Zyklon  ●  ↗Twister  ugs., engl. · ↗Wirbelwind  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Baguio · ↗Hurrikan · ↗Taifun · Zyklon · tropischer Sturm  ●  ↗Wirbelsturm  Hauptform
  • (sehr) schwerer Sturm · maximale Windstärke · orkanartiger Sturm  ●  ↗Orkan  Hauptform
Chemie
Synonymgruppe
Ameisensäurenitril · ↗Blausäure · Cyanwasserstoff · Cyanwasserstoffsäure · Formonitril · Hydrogencyanid · Zyklon  ●  HCN  fachspr., chemisch
Oberbegriffe
Assoziationen
Technik
Synonymgruppe
Fliehkraftabscheider · Wirbler · Zyklon · Zyklonabscheider · Zyklonfilter
Oberbegriffe
  • Massenkraftabscheider · Massenkraftentstauber

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausläufer Erdbeben Gas Gaskammer Gift Giftgas Hurrikan Intensität Lieferung Ostküste Taifun Vernichtungslager Windgeschwindigkeit Wirbelsturm anrichten ermorden fegen hereinbrechen herstellen hinwegfegen produzieren toben tropisch tödlich vergasen verheerend verwüsten wüten Überlebende Überschwemmung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zyklon‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Auge des Zyklons traf den kleinen Ort Mission Beach.
Die Zeit, 03.02.2011 (online)
Die Flutwelle, die sich aus dem Zyklon entwickelte, war rund sechs Meter hoch.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Von hier haben es die Sumerer als Symbol des Zyklons mitgebracht nach Mesopotamien.
Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1935, Nr. 12, Bd. 11
Der durch den Zyklon unterbrochenen Schlusssitzung des Senates konnten wir beiwohnen.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 89
Bei den Mauretaniern aber herrschte unberührte Stille wie im Zentrum des Zyklons.
Jünger, Ernst: Auf den Marmorklippen, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1939], S. 25
Zitationshilfe
„Zyklon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zyklon#2>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zyklometrie
Zykloide
zykloid
Zyklogramm
Zyklogenese
Zyklone
Zyklonopath
Zyklonopathie
Zyklonose
Zyklop