Zwischenraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungZwi-schen-raum
WortzerlegungzwischenRaum
Wortbildung mit ›Zwischenraum‹ als Letztglied: ↗Zeilenzwischenraum
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
freier Raum, Abstand zwischen zwei Dingen
Beispiele:
der Zwischenraum zwischen den beiden Häusern ist sehr klein
fünf Meter Zwischenraum
zwei Zeilen Zwischenraum
etwas, viel, wenig Zwischenraum lassen
die Buchstaben kamen mit ungleichen Zwischenräumen [HesseSteppenw.4,215]
übertragen Abstand, Entfernung
Beispiel:
der Zwischenraum zwischen dem, der fragte, und dem, der antwortete, [war] sehr groß geworden [SeghersRettung3,85]
2.
zeitlicher Abstand
Beispiele:
die Magenkrämpfe kamen in regelmäßigen Zwischenräumen
Die Bahnzüge folgten einander in kurzen Zwischenräumen [G. Hauptm.4,50]

Thesaurus

Synonymgruppe
Auslassung · ↗Hohlraum · ↗Kavität · ↗Leerraum · ↗Leerstelle · ↗Lücke · Zwischenraum
Assoziationen
Synonymgruppe
Leerfeld · Zwischenraum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstand Aufenthalt Buchstabe Erlebnis Lattenzaun Leerstelle Planungsgemeinschaft Platte Zahn Zeh Zeile Zentimeter Zwischenraum auffüllen ausfüllen breit entstehend füllen kurz leer licht regelmäßig schmal trennen tödlich verglast winzig zeitlich Übergang überbrücken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zwischenraum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einem anderen muss man diesen Zwischenraum erst einmal suchen.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1999
Heute ist der Raum vor der Stadt oft nur noch als Zwischenraum lesbar.
Der Tagesspiegel, 13.11.1998
Ein eventueller schmaler Zwischenraum läßt sich mit einem Tuch abdichten.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 238
Zum Schluß legt man die beiden anfangs abgenommenen Fenster in die letzten Zwischenräume ein.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 47
Die einzelnen Noten stehen genau auf den Linien u. in den Zwischenräumen.
Schaal, Richard u. Luther, Wilhelm Martin: Notendruck. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 33354
Zitationshilfe
„Zwischenraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zwischenraum>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwischenprüfung
Zwischenprodukt
Zwischenposition
Zwischenphase
Zwischenpflanzung
Zwischenrechnung
Zwischenrede
Zwischenreich
zwischenrein
Zwischenreparatur