Zwischenentscheidung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungZwi-schen-ent-schei-dung
WortzerlegungzwischenEntscheidung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So lautet die vorläufige Zwischenentscheidung eines internationalen Schiedsgerichts, mit der die umstrittenen Fragen zwischen den Vertragsparteien entschieden wurden.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.1996
Vom Oberverwaltungsgericht in Schleswig wurden ihm in einer Zwischenentscheidung 600 Mark monatlich zugesprochen.
Die Zeit, 12.08.1960, Nr. 33
Seit den Koalitionsverhandlungen im Sommer 95 haben die NRW-Grünen jede weitere Zwischenentscheidung für das Projekt zum Bruchpunkt für die Koalition erklärt.
Die Zeit, 26.03.1998, Nr. 14
In einer Zwischenentscheidung verzichtete die Kommission zwarzwar auf provisorische Zölle, ordnete aber weitere Nachforschungen an.
Süddeutsche Zeitung, 14.07.2001
Zitationshilfe
„Zwischenentscheidung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zwischenentscheidung>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zwischeneiszeitlich
Zwischeneiszeit
zwischenein
zwischendurch
zwischendrin
Zwischenergebnis
Zwischenfabrikat
Zwischenfach
Zwischenfaden
Zwischenfall