Zwillingspärchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungZwil-lings-pär-chen
WortzerlegungZwillingPärchen

Typische Verbindungen
computergeneriert

eineiig gebären siamesisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zwillingspärchen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Mutter eines sechsjährigen Zwillingspärchens erfasste das Auto mit ihrem Wagen.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2004
Seine Frau gebar ihm sechs Kinder, drei Töchter, drei Söhne, unter diesen ein Zwillingspärchen.
Der Tagesspiegel, 24.05.2000
Sie wurden 107, so alt ist kein Zwillingspärchen auf der Welt.
Bild, 02.08.1999
Das Zwillingspärchen erhält für jedes Auftreten pro Kopf 25 Dollar.
Brigitte, 1953, Nr. 18
Acht weitere Zwillingspärchen und eine Mutter kamen noch zu unserer Gruppe dazu.
Die Zeit, 18.06.2001, Nr. 25
Zitationshilfe
„Zwillingspärchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zwillingspärchen>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwillingsparadoxon
Zwillingsparadox
Zwillingspaar
Zwillingsmaschine
Zwillingskind
Zwillingsrad
Zwillingsreifen
Zwillingsschwester
Zwillingssohn
Zwillingstochter