Zwergwuchs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungZwerg-wuchs
WortzerlegungZwergWuchs
eWDG, 1977

Bedeutung

Körperhöhe bei Menschen oder Tieren, die weit unter dem Durchschnitt liegt

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Kleinwuchs · Kleinwüchsigkeit · ↗Mikrosomie · ↗Minderwuchs  ●  Zwergwuchs  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Minderwuchs  ●  ↗Hyposomie  fachspr.
  • Achondroplasie · Chondrodysplasie · Knorpelwachstumsstörung  ●  Chondrodystrophia fetalis  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hergestellt wird es ja ganz legal, zur Behandlung etwa von Zwergwuchs.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001
So entdeckten japanische Ärzte Anfang des Jahres ein Gen für Zwergwuchs.
Die Zeit, 25.10.1996, Nr. 44
Bonsais sind Bäume oder Sträucher, die nach einer in Japan entwickelten Methode zum Zwergwuchs gezwungen werden.
Bild, 10.05.2000
Der Zwergwuchs der Mohnpflanze ist eine solche Eigenschaft ohne Erbanlage.
Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen - Klasse 3, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1941, S. 92
Dutzende von Kindern, die wegen Zwergwuchses Hypophysenpräparate bekamen, erkrankten später an Creutzfeldt-Jakob.
Die Welt, 22.12.2000
Zitationshilfe
„Zwergwuchs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zwergwuchs>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zwergwespe
Zwergwal
Zwergtigerkatze
Zwergtaucher
Zwergstern
zwergwüchsig
Zwergzikade
Zwetsche
Zwetschenbaum
Zwetschenknödel