Zweiwertigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zweiwertigkeit · Nominativ Plural: Zweiwertigkeiten · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungZwei-wer-tig-keit
Wortzerlegungzweiwertig-keit
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
Logik Prinzip der Logik, dass jede Aussage jeweils einem der beiden Werte wahr oder falsch zuzuordnen ist
Synonym zu Bivalenz
Beispiele:
Wissenschaftlich formuliert heißt dieser Zugang [der Fuzzy Logic] »Mehrwertigkeit« oder »Multivalenz«. Das Gegenstück dazu ist die »Bivalenz« oder »Zweiwertigkeit«, in der es immer nur zwei Möglichkeiten gibt, eine Frage zu beantworten: entweder richtig oder falsch, wobei richtig dem Zahlensymbol 1 und falsch einer 0 entspricht. [Der Standard, 03.11.2003]
Und dann finden wir in der Quantenmechanik, dass es im Kleinen keine Kausalität mehr gibt. Ja, wir fanden sogar, dass im Kleinen die Zweiwertigkeit der aristotelischen Logik nicht mehr gilt, die uns so offensichtlich erschien. [www.martinballuch.com, 27.02.2013]
allgemeiner Unsere jüngere Geschichte […] ist geprägt von politischen Ideologien und Identitätsallüren – und beinahe alle sind von primitiven Zweiwertigkeiten geprägt. [Der Standard, 24.10.2012] ungewöhnl. Pl.
2.
Chemie Eigenschaft eines Atoms eines chemischen Elements, maximal zwei einwertige Atome an sich binden zu können
Beispiele:
Die Zweiwertigkeit des Schwefels im Thiophen geht hervor aus der Fähigkeit von Thiophenderivaten zwei O-Atome am Schwefel zu addieren. [Über das Schwefelatom, 08.07.1916, aufgerufen am 06.06.2017]
Pauli [kommt] beim Studium einer Form der Radioaktivität zu dem Schluss, dass sich die unterschiedlichen Energien, die bei diesem Zerfallsprozess freigesetzt werden, nur erklären lassen, wenn ein bislang unbekanntes Teilchen mit in die Rechnung aufgenommen wird. Pauli sagt voraus, dass das hypothetische Gebilde im Wesentlichen als Träger der unanschaulichen Zweiwertigkeit existiert. Es ist quasi ein Nichts mit Spin, das kaum Wechselwirkungen mit anderer Materie eingeht. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.04.2000]
Zitationshilfe
„Zweiwertigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zweiwertigkeit>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zweiwertig
Zweiwegefahrzeug
Zweivierteltakt
Zweitwohnungssteuer
Zweitwohnung
zweiwöchig
Zweizack
Zweizahn
zweizimmerig
Zweizimmerwohnung