Zweitbesitzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungZweit-be-sit-zer
WortzerlegungzweiteBesitzer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der einen Wagen o. Ä. unmittelbar vom ersten Besitzer, aus erster Hand übernommen hat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem kann sie ein Zweitbesitzer nach den Angaben «günstig» übernehmen - allerdings nur unter bestimmten Bedingungen.
Die Zeit, 05.08.2010 (online)
Der eigentliche erste Käufer eines Autos mit Tageszulassung steht im Kfz-Brief nur noch als Zweitbesitzer.
Der Tagesspiegel, 22.06.2001
Er ist Zweitbesitzer des Fahrzeugs, muss also entsprechende Preisabschläge einkalkulieren.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.2004
Zitationshilfe
„Zweitbesitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zweitbesitzer>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweitberuf
Zweitausfertigung
zweitausendjahrig
zweitausendfähig
Zweitausender
zweitbest
zweite
Zweite-Klasse-Wagen
zweiteilen
Zweiteiler