Zuziehung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZu-zie-hung (computergeneriert)
Wortzerlegungzuziehen-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Beistand Bevollmächtigter Rechtsanwalt Sachverständiger notwendig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zuziehung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe sofort eine Untersuchung einleiten lassen unter Zuziehung niederländischer Hygieniker.
o. A.: Einhunderteinundfünfzigster Tag. Montag, 10. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23658
Weiter fordern wir auch die Zuziehung von Ärzten zu der Gewerbeinspektion.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 03.03.1905
Zuziehung eines Architekten verteuert den Bau meist nicht, schützt vor Enttäuschungen.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 131
Neu war die Zuziehung der Sowjetunion, die an den früheren Tanger-Verträgen nicht teilgenommen hatte.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Bei der Beglaubigung bedarf es weder der Zuziehung von Zeugen noch der Aufnahme eines Protokolls.
o. A.: Zivilprozeßordnung (ZPO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts, München: Beck 1997
Zitationshilfe
„Zuziehung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zuziehung>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuziehen
zuzementieren
zuzeln
zuzeiten
Zuzahlung
zuzischeln
Zuzug
Zuzüger
Zuzügler
zuzüglich