Zunfthaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungZunft-haus (computergeneriert)
WortzerlegungZunftHaus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rathaus Theater

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zunfthaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch bei den anschließenden Feiern in den Zunfthäusern mußten die Frauen draußen bleiben.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.1994
Natürlich ist das Ensemble alter Zunfthäuser rund um das Rathaus einer der schönsten Plätze der Welt.
Die Zeit, 18.09.2000, Nr. 38
Alt überliefert waren hier besonders die Zunftfeste, die noch immer alljährlich in den alten Zunfthäusern gefeiert wurden.
Wundt, Wilhelm: Erlebtes und Erkanntes. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 1952
Vor Beginn versammelten sich die Metzger in ihrem Zunfthaus unterhalb der Beste.
Völkischer Beobachter (Bayernausgabe), 02.03.1930
Sie besitzt noch einen geschlossenen kopfsteingepflasterten Altstadtkern, mit Zunfthäusern, Handelshöfen und Pfarrkirchen - alles geprägt vom Stil der Renaissance.
Die Welt, 15.10.2003
Zitationshilfe
„Zunfthaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zunfthaus>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zunftgerecht
Zunftgenosse
Zunftgeist
Zunftemblem
Zunftehre
zünftig
Zunftlade
Zünftler
Zunftmeister
Zunftordnung