Zukunftstechnologie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zukunftstechnologie · Nominativ Plural: Zukunftstechnologien
Aussprache
WorttrennungZu-kunfts-tech-no-lo-gie
WortzerlegungZukunftTechnologie
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

in die Zukunft weisende, zukunftsfähige Technologie (Lesart 2)
Beispiele:
Europa müsse sich zusammentun, um bei Zukunftstechnologien wie Künstlicher Intelligenz vorn mitzuspielen. [Die Welt, 30.08.2018]
Mit einem massiven Ausbau von Zukunftstechnologien will China seine Wirtschaft dauerhaft in Schwung halten. [Der Standard, 05.03.2016]
»AKWs sind gefährlich, teuer und verglichen mit Zukunftstechnologien wie Wind-, Wasser- oder Solarenergie weder ökonomisch noch ökologisch konkurrenzfähig«, unterstrich der Bundeskanzler [Österreichs]. [Der Standard, 06.07.2015]
Funkchips, die auf der RFID-Technologie (Radio Frequency Identification Device) basieren, gelten als vielversprechende Zukunftstechnologie. [Die Welt, 15.03.2005]
Photovoltaik gilt als eine wichtige Zukunftstechnologie, deshalb engagieren sich auch etliche Großkonzerne auf diesem Feld, obwohl die Umsätze bislang noch gering sind. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.1997]
Nach jahrzehntelanger vergeblicher Suche registrierten US-Forscher, 40 Kilometer über der Erde, ein sensationelles Elementarteilchen – ein sogenanntes Magnet-Monopol: Fachleute sehen in der Entdeckung den Schlüssel zu einer Zukunftstechnologie, bei der die Magnetkräfte zur Stromerzeugung oder zum Fahrzeugantrieb dienen sollen. [Der Spiegel, 25.08.1975, Nr. 35]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: vielversprechende, innovative, wichtige, interessante, moderne Zukunftstechnologien
als Akkusativobjekt: Zukunftstechnologien fördern
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Standort für, die Förderung, Entwicklung von Zukunftstechnologien; als Zukunftstechnologie gelten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschluß Arbeitsplatz Bereich Bildung Biotechnologie Engagement Entwicklung Erforschung Forschung Förderung Gentechnik Gentechnologie Innovation Investition Kommunikation Nutzung Schwerpunkt Standort Transrapid fördern innovativ investieren modern sogenannt umweltverträglich vielversprechend wesentlich wichtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zukunftstechnologie‹.

Zitationshilfe
„Zukunftstechnologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zukunftstechnologie>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zukunftstechnik
Zukunftsstrategie
Zukunftsstaat
Zukunftssorge
Zukunftssicherung
Zukunftsthema
zukunftsträchtig
Zukunftstraum
Zukunftsvision
Zukunftsvorstellung