Zufahrtsrampe

WorttrennungZu-fahrts-ram-pe (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die Zufahrt zu etw. ermöglichende Rampe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lediglich die Verbreiterung der gesamten westlichen Zufahrtsrampe haben wir nicht erreicht.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1995
So müsste zusätzlich eine Grundwasserwanne gebaut werden und die Zufahrtsrampen müssten größer dimensioniert werden.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.2003
Die angrenzende Behrenstraße wird nur noch in einer Richtung befahrbar sein, dort werden nach Fertigstellung auch die Zufahrtsrampen zur Garage liegen.
Der Tagesspiegel, 06.04.2001
Zitationshilfe
„Zufahrtsrampe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zufahrtsrampe>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zufahrt
zufahren
zufächeln
Zuerwerbsbetrieb
Zuerwerb
Zufahrtsstraße
Zufahrtstraße
Zufahrtsweg
Zufall
zufallen