Zuckertüte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZu-cker-tü-te (computergeneriert)
WortzerlegungZuckerTüte
eWDG, 1977

Bedeutung

Schultüte

Thesaurus

Synonymgruppe
Schultüte · Zuckertüte
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir beginnen mit der Schule schon vor der Schule, nicht erst mit der Zuckertüte.
Die Zeit, 25.02.2002, Nr. 08
Schon der Kauf der Zuckertüte erwies sich als schweres Unterfangen.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2001
Auch er war unter anderem strampelnd, mit Zuckertüte und mit verschiedenen Kopfbedeckungen zu sehen.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 373
Auch er war unter anderem strampelnd, mit Zuckertüte und mit verschiedenen Kopfbedeckungen zu sehen.
Morgner, Irmtraud: Rumba auf einen Herbst, Hamburg u. a.: Luchterhand 1992 [1965], S. 108
Ja, er war ein Kind gewesen, als Hitler zur Macht kam, sechs Jahre alt, mit Zuckertüte und Fibel und nichts als Dornröschen im Herzen.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 62
Zitationshilfe
„Zuckertüte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zuckertüte>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zuckersüß
Zuckerstück
Zuckerstreuer
Zuckersteuer
Zuckerstein
Zuckerung
Zuckerware
Zuckerwasser
Zuckerwatte
Zuckerwerk