Zielscheibe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZiel-schei-be (computergeneriert)
WortzerlegungZielScheibe
eWDG, 1977

Bedeutung

weiße Scheibe mit konzentrisch angeordneten schwarzen Ringen, die beim Schießen als Ziel dient, wobei der Schütze möglichst den innersten Ring zu treffen versucht, Schießscheibe
Beispiel:
auf eine Zielscheibe schießen
bildlich
Beispiel:
[Erzberger] der ... seit langem Zielscheibe nationalistischer Angriffe war [Gesch. d. dt. Arbeiterbewegung7,149]

Thesaurus

Synonymgruppe
Schießscheibe · Zielscheibe
Assoziationen
Synonymgruppe
Feindbild · ↗Sündenbock  ●  Zielscheibe  fig. · schwarzes Schaf  fig. · (ein) Böser  ugs. · Arsch vom Dienst  derb · ↗Buhmann  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (nur) benutzt werden · (sich) benutzen lassen · ausgenutzt werden · herhalten müssen (für) · instrumentalisiert werden · missbraucht werden  ●  vor jemandes Karren gespannt werden  fig. · (nur) ein billiges Werkzeug sein (für)  ugs., variabel
  • abkanzeln · ↗ausschimpfen · ↗beleidigen · ↗entwerten · ↗entwürdigen · ↗herabsetzen · ↗herabwürdigen · ↗niedermachen  ●  ↗abqualifizieren  ugs. · absauen  derb · ↗anmachen  ugs. · ↗anmotzen  ugs. · anpampen  ugs. · ↗anpöbeln  ugs. · ↗diffamieren  geh. · ↗heruntermachen  ugs. · ↗herunterputzen  ugs. · ↗schimpfen  ugs. · zur Sau machen  derb, fig. · zur Schnecke machen  ugs., fig. · ↗zusammenstauchen  ugs.
  • Strolch · böser Bube (oft mehr oder weniger scherzhaft)  ●  Bösling  selten
  • Hauptschuldiger · Hauptverantwortlicher  ●  (*der*) Bösewicht (schlechthin)  ugs.
  • (das) geborene Opfer · Mobbingopfer  ●  ↗(jemandes) Fußabtreter  fig. · Zielscheibe  fig. · Arsch vom Dienst  derb · ↗Opfer  ugs., jugendsprachlich · ↗Prügelknabe  ugs., Hauptform · ↗Schlagball  ugs. · ↗Watschenmann  ugs. · immer auf die Kleinen!  ugs., Spruch, scherzhaft-ironisch · mit mir kann man's ja machen  ugs., Spruch
  • (eine) Verantwortung loswerden (an) · (etwas) auf jemandem abladen · (jemandem) den schwarzen Peter zuschieben · (jemandem) die Schuld in die Schuhe schieben · (jemandem) die Schuld zuschieben · (jemandem) die Verantwortung für etwas aufhalsen · (jemandem) die Verantwortung für etwas zuschieben · (teils ungerechtfertigterweise) für etwas verantwortlich machen
  • Backpfeifengesicht  ugs. · Gesicht wie ein Feuermelder  ugs. · Gesicht zum Reinschlagen  ugs. · ↗Ohrfeigengesicht  ugs. · so ein Gesicht kann nur eine Mutter lieben  ugs., Sprichwort
  • (etwas) auf sich nehmen müssen · (für etwas) geradestehen müssen · verantwortlich gemacht werden (für)  ●  (den) Kopf hinhalten müssen (für)  fig.
  • (angeblicher) Hauptverantwortlicher · ↗(angeblicher) Schuldiger · (angeblicher) Verantwortlicher  ●  ↗Sündenbock  Hauptform
Synonymgruppe
(das) geborene Opfer · Mobbingopfer  ●  ↗(jemandes) Fußabtreter  fig. · Zielscheibe  fig. · Arsch vom Dienst  derb · ↗Opfer  ugs., jugendsprachlich · ↗Prügelknabe  ugs., Hauptform · ↗Schlagball  ugs. · ↗Watschenmann  ugs. · immer auf die Kleinen!  ugs., Spruch, scherzhaft-ironisch · mit mir kann man's ja machen  ugs., Spruch
Assoziationen
  • am Arsch des Propheten sein  derb, scherzhaft, sarkastisch · angeschmiert sein  ugs. · belämmert dastehen  ugs. · blöd dastehen  ugs. · der Angeschmierte sein  ugs. · der Blöde sein  ugs. · der Dumme sein  ugs. · der Gelackmeierte sein  ugs. · die Arschkarte (gezogen) haben  ugs., fig. · die Blöde sein  ugs. · dumm dastehen  ugs., fig.
  • (sich) alles gefallen lassen · (sich) nicht wehren · alles mit sich machen lassen · kein Ehrgefühl (im Leibe) haben · keinen Stolz haben
  • (ein) Bauernopfer (sein)  ●  zum Sündenbock gemacht werden  variabel · den Sack schlagen, aber den Esel meinen  geh., sprichwörtlich, variabel
  • Feindbild · ↗Sündenbock  ●  Zielscheibe  fig. · schwarzes Schaf  fig. · (ein) Böser  ugs. · Arsch vom Dienst  derb · ↗Buhmann  ugs.
  • Backpfeifengesicht  ugs. · Gesicht wie ein Feuermelder  ugs. · Gesicht zum Reinschlagen  derb · ↗Ohrfeigengesicht  ugs.
  • (etwas) auf sich nehmen müssen · (für etwas) geradestehen müssen · verantwortlich gemacht werden (für)  ●  (den) Kopf hinhalten müssen (für)  fig.
  • (seine) Wut auslassen an · (sich) abreagieren an  ●  (ein) Ventil finden  fig. · (sein) Mütchen kühlen (an)  geh., veraltend
  • (jemandes) Würde verletzen  ●  (für jemanden) Dreck sein  derb, fig. · (für jemanden) der Fußabtreter sein  ugs., fig. · (für jemanden) nur der Bimbo sein  derb · (jemanden) wie Dreck behandeln  derb · (jemanden) wie den letzten Dreck behandeln  derb

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aggression Anfeindung Angriff Anwurf Attacke Beschimpfung Einschussloch Haß Heckenschütze Hohn Kritik Pfeil Satire Schießen Schießübung Schmähung Spott Terrorist Verleumdung Volkszorn beliebt benützen bevorzugt durchlöchert gemalt herhalten ideal lebend wandelnd willkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zielscheibe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hat er es nicht verdient, selbst zur Zielscheibe zu werden.
Bild, 18.05.2001
Man macht sich zur Zielscheibe - weshalb vorsorglich zurückgeschossen werden muß.
o. A.: NEUE PERSPEKTIVEN FÜR DIE "SINNLOSE SCHLÄCHTEREI" AM GOLF. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1987]
Nicht er, sondern ich war die offensichtliche Zielscheibe der Gegner.
Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 101
Die extremen Nationalisten lernten denn auch mit der Zeit, die Opfer, die sie sich als Zielscheibe ausgesucht hatten, zu treffen.
Langer, Paul F.: Japan zwischen den Kriegen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14768
Der mächtige Mann als Zielscheibe eines geistreichen Witzes ist das Messer an der eigenen Kehle!
Meißner, Hans-Otto: Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 29
Zitationshilfe
„Zielscheibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zielscheibe>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zielrichtung
Zielrichter
Zielregion
Zielraum
Zielpunkt
Zielschiff
Zielsetzung
zielsicher
Zielsicherheit
Zielsprache