Ziehtochter, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungZieh-toch-ter (computergeneriert)
WortzerlegungziehenTochter
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
landschaftlich Pflegetochter
2.
weiblicher Protegé

Thesaurus

Synonymgruppe
Pflegetochter · ↗Stieftochter · Ziehtochter
Assoziationen
  • Adoptivtochter · adoptierte Tochter · an Kindes statt angenommene Tochter · angenommene Tochter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie war zwar Kohls Ziehtochter, aber nie Teil seines Systems.
Die Welt, 13.01.2000
Doch an der schönen Ziehtochter des Firmenbesitzers beißt er sich die Zähne aus.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.1999
Carmela hatte einst das in Sünde geborene Mädchen als Ziehtochter zu sich genommen, um ein Gelübde einzulösen, das sie am Krankenbett des Sohnes abgelegt hatte.
Fath, Rolf: Werke - G. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6170
An die Tochter Adelheid der Reichsgräfin war er offenbar nicht herangekommen, wohl aber an deren schöne Ziehtochter unbekannten Ursprungs namens Helmine.
Der Spiegel, 12.07.1993
In ihren letzten Stunden waren die beiden Söhne Robert (56) und Thomas Tabbert (53) dabei sowie Miras Ziehtochter Eva Frost (60).
Bild, 09.03.2005
Zitationshilfe
„Ziehtochter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ziehtochter>, abgerufen am 15.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ziehsohn
Ziehschleifahle
Ziehmutter
Ziehmesser
Ziehleute
Ziehung
Ziehungsliste
Ziehungsrecht
Ziehvater
Ziel