Zentralbahnhof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Zentralbahnhof(e)s · Nominativ Plural: Zentralbahnhöfe
WorttrennungZen-tral-bahn-hof · Zent-ral-bahn-hof

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Hauptbahnhof · Zentralstation  ●  HB  Abkürzung, schweiz. · Hbf  Abkürzung · Zentralbahnhof  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bahnhof Bau Baugrube Hauptbahnhof Hauptstadt Humboldthafen Lehrter Regierungsviertel Transrapid errichten fertig geplant künftig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zentralbahnhof‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis 2006 soll der künftige Zentralbahnhof mit seinen zwei gläsernen Bügelbauten fertig sein.
Der Tagesspiegel, 11.05.2001
Er steht heute noch just an jener Stelle, an der die letzte Baugrube für den neuen Zentralbahnhof ausgehoben werden muss.
Die Welt, 28.03.2002
Doch rund um Berlins künftigen Zentralbahnhof im Spreebogen soll das nun anders werden!
Bild, 24.12.2004
Paläste sehen wie Fabriken aus, der Dogenpalast gleicht einem Zentralbahnhof.
Die Zeit, 15.03.1963, Nr. 11
Auf der anderen Seite des Zentralbahnhofs, im ehemaligen Handwerkerviertel, werden deutsche Bohrmaschinen zu polnischen Preisen angeboten.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.2000
Zitationshilfe
„Zentralbahnhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zentralbahnhof>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zentralausschuss
Zentralasien
Zentralarchiv
Zentralamt
Zentralamerika
Zentralbank
Zentralbankchef
Zentralbanker
Zentralbankgeld
Zentralbankpräsident