Zellophanpapier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungZel-lo-phan-pa-pier
WortzerlegungZellophanPapier

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er legte sie nackt aufs Bett, packte sie in Zellophanpapier.
Bild, 24.07.2003
Nach einer halben Stunde ist nur ein Häufchen Zellophanpapier übrig.
Die Zeit, 07.01.2008, Nr. 01
Er wickelte den großen Text in Albernheiten wie in Zellophanpapier und verließ sich darauf, dass es beim Auspacken schön knistern würde.
Die Welt, 16.10.2000
Wandtäfelungen und Reliefs aus grauen Müllsäcken glänzen, eingepackt in Zellophanpapier, in kühlem Neonlicht.
Der Tagesspiegel, 05.02.1999
Der scheint ganz aus Gummi geformt, wie einst das Meer Fellinis aus Zellophanpapier, und spielt doch fraglos auf die Bergwelten Caspar David Friedrichs an.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2004
Zitationshilfe
„Zellophanpapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zellophanpapier>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zellophanhülle
Zellophanfolie
Zellophanbeutel
Zellophan
Zelloidinpapier
Zellplasma
Zellstoff
Zellstoffballen
Zellstoffbausch
Zellstofffabrik