Zeitvorteil

WorttrennungZeit-vor-teil (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in einer Zeitersparnis, einem Zeitgewinn bestehender Vorteil

Thesaurus

Synonymgruppe
(zeitlicher) Vorsprung · ↗Zeitvorsprung · Zeitvorteil
Assoziationen
  • Vorarbeit leisten · im Voraus erledigen · ↗vorarbeiten

Typische Verbindungen
computergeneriert

entscheidend verschaffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeitvorteil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Rad bekommt auf diese Weise gegenüber dem Auto einen Zeitvorteil.
Die Zeit, 20.02.2012, Nr. 08
Die beiden größten deutschen Städte rücken noch enger zusammen, die Bahn hat dann gegenüber dem Auto einen nicht mehr einholbaren Zeitvorteil.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.2004
Hier bringt also die "ISS" der Forschung einen entscheidenden Zeitvorteil.
Die Welt, 18.04.2001
Dieses Verwalten aller Positionen eines Buchstabens bringt schon deutliche Zeitvorteile.
C't, 1991, Nr. 10
Der bleibt während des Rennens praktisch in der gleichen idealen Stellung, das bringt Zeitvorteile - nur die Beine pendeln quasi hin und her.
Bild, 02.02.2004
Zitationshilfe
„Zeitvorteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zeitvorteil>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeitvorstellung
Zeitvorsprung
Zeitvorgabe
Zeitverzug
Zeitverzögerung
Zeitwaage
Zeitwahl
zeitweilig
zeitweise
Zeitwende