Zeichentrickfilm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungZei-chen-trick-film
WortzerlegungzeichnenTrickfilm
eWDG, 1977

Bedeutung

Film, bei dem die einzelnen Phasen der Bewegung der Figuren, der Hintergrund und die Dekoration gezeichnet und dann fotografiert werden
Beispiel:
ein lustiger, interessanter Zeichentrickfilm

Thesaurus

Synonymgruppe
Animationsfilm · Zeichentrickfilm  ●  ↗Anime  japanisch · (animated) cartoon  fachspr., engl.
Assoziationen
  • Animationsfilm · Computeranimationsfilm · computeranimierter Film
  • Animation von Knetfiguren · Knetanimation  ●  Claymation  fachspr., engl.
  • Comic · ↗Comicstrip  ●  ↗Manga  japanisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Comic Disney-Studio Genre Kino Leinwand Löwe Produzent Soundtrack Spielfilm Stadtbibliothek Studio abendfüllend anlaufen erfolgreich farbig gleichnamig gucken herkömmlich interaktiv japanisch klassisch lustig phantasievoll preisgekrönt produzieren produziert synchronisieren tschechisch witzig zauberhaft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Zeichentrickfilm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Scharfs knallig bunte Köpfe kommen wie aus einem surrealen Zeichentrickfilm daher.
Der Tagesspiegel, 18.02.2000
Toy Story lehnte sich noch deutlich ans Genre des Zeichentrickfilms an.
Die Zeit, 15.04.1999, Nr. 16
Im Beiprogramm lief zunächst ein polnischer oder tschechischer Zeichentrickfilm »Zirkus«.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 215
Ein Jahr nach der Uraufführung des Zeichentrickfilms wurde die Idee des Parks als symbolischer Landschaft der Befreiung politisch erprobt.
Werckmeister, Otto Karl: Das gelbe Unterseeboot und der eindimensionale Mensch. In: ders., Ende der Ästhetik, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1971, S. 120
Doch noch bevor die Ziffern auf 15.00 Uhr umspringen konnten, ertönte in vereinzelten Kopfhörern die scheppernd schmissige Erkennungsmelodie eines Zeichentrickfilms.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 73
Zitationshilfe
„Zeichentrickfilm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zeichentrickfilm>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zeichentrick
Zeichenträger
Zeichentisch
Zeichentheorie
zeichentheoretisch
Zeichentrickserie
Zeichentusche
Zeichenunterricht
Zeichenutensil
Zeichenvorlage