Zehnmarkstück

GrammatikSubstantiv
WorttrennungZehn-mark-stück (computergeneriert)
WortzerlegungzehnMark2Stück
eWDG, 1977

Bedeutung

historisch Münze im Werte von zehn Mark

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zehnmarkstücke - für Sammler - sind die einzigen deutschen Münzen, die in diesem Jahr noch in der Hamburger Münze geprägt werden.
Bild, 07.01.1998
In einem der Dörfer in südöstlicher Richtung war ich einst mit ihm zum Goldsammeln gewesen und hatte dort selbst zwei Zehnmarkstücke vereinnahmt.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 266
Das Zwanzigmarkstück, das doppelt soviel Feingold enthält wie das Zehnmarkstück, kostet zur Zeit etwa 65 Mark.
Die Zeit, 26.11.1965, Nr. 48
Rund die Hälfte der Eigeneinnahmen des Organisationskomitees sind der Ausgabe von 100 Millionen Zehnmarkstücken zu verdanken; netto bleiben 639 Millionen Mark Münzgewinn.
Die Zeit, 25.08.1972, Nr. 34
Als Zehnmarkstück in begrenzter Auflage ist die Gedenkmünze für den Wiederaufbau der 1945 zerstörten Dresdner Frauenkirche konzipiert.
Süddeutsche Zeitung, 18.06.1994
Zitationshilfe
„Zehnmarkstück“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zehnmarkstück>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zehnmarkschein
zehnmalig
zehnmal
zehnklassig
Zehnklassenschule
zehnminütig
zehnminütlich
Zehnmonatskind
Zehnpfennigstück
zehnpfündig