Zauberhaftigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungZau-ber-haf-tig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungzauberhaft-igkeit

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber vor einer radikalen Absage an die pathetische Zauberhaftigkeit, an den kindischen Enthusiasmus des Librettos schreckt Scholz dann doch zurück.
Die Zeit, 07.10.2004, Nr. 42
Zitationshilfe
„Zauberhaftigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zauberhaftigkeit>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
zauberhaft
Zauberglauben
Zauberglaube
Zauberfuß
Zauberformel
Zauberhand
Zauberin
zauberisch
Zauberkasten
Zauberklang