Zahntechnik

WorttrennungZahn-tech-nik (computergeneriert)
WortzerlegungZahnTechnik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik, die sich mit der Anfertigung, Änderung und Reparatur von Zahnersatz, Zahnspangen u. a. befasst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So bietet beispielsweise unser Labor Zahntechnik bis zu 50 Prozent unter den üblichen Preisen an.
Die Welt, 29.12.2004
Auch in Gynäkologie und Zahntechnik ist ein automatischer OP-Gehilfe vorstellbar.
o. A.: Ausgezittert. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Dabei spielt für ihn keine Rolle, ob man vorher Architektur, Tischlerei oder Zahntechnik gelernt hat.
Der Tagesspiegel, 29.05.2005
Da erfahren Sie von Experten alles über modernste Zahnpflege, Zahntechnik oder Zahnersatz.
Bild, 07.10.2000
Zu Mittag treffen sie sich beim Schichtwechsel um den Küchentisch und alle quasseln durcheinander von Zahntechnik, Liebeskummer und Finanzen.
Die Zeit, 15.06.1979, Nr. 25
Zitationshilfe
„Zahntechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zahntechnik>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zahnsubstanz
Zahnstumpf
Zahnstummel
Zahnstocher
Zahnstellung
Zahntechniker
zahntechnisch
Zahntrost
Zähnung
Zähnungsschlüssel