Wurftaube

WorttrennungWurf-tau-be (computergeneriert)
WortzerlegungWurfTaube1
Wortbildung mit ›Wurftaube‹ als Erstglied: ↗Wurftaubenschießen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schießen aus einer asphaltartigen Masse (früher aus Ton) hergestellte tellerartige Scheibe als Ziel beim Wurftaubenschießen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sieg Nummer acht in Serie wird für Wurftaube so ganz einfach ohnehin nicht.
Süddeutsche Zeitung, 31.05.1997
Wurftaube gewann beim siebten Start ihrer Laufbahn das sechste Rennen hintereinander.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1996
Die Europameisterschaft im Mannschaftsschießen auf Wurftauben gewann Ungarn vor Österreich.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1931]
Zitationshilfe
„Wurftaube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wurftaube>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wurfstern
Wurfspieß
Wurfspeer
Wurfsendung
Wurfscheibenschießen
Wurftaubenschießen
Wurfweite
Wurfzelt
Würgeengel
Würgegriff