Wundbrand

WorttrennungWund-brand
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin durch Wundinfektion bedingter feuchter Brand

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Brand · Wundbrand

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er starb an Wundbrand, nachdem ihm ein Bein amputiert worden war.
Die Zeit, 07.02.2011, Nr. 06
Doch dann wird sich in dem verletzten Bein Wundbrand entwickeln, und es muß amputiert werden.
Der Spiegel, 14.12.1992
Man stelle sich einen Mann vor, dessen Bein mit Wundbrand infiziert ist.
Die Welt, 15.10.2004
Er habe keine andere Wahl gehabt, weil sich der Wundbrand ansonsten auf das gesamte Bein ausgebreitet hätte.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2000
Vielleicht wollte ich den Wundbrand meiner Schande kühlen mit dem Metall.
Schneider, Reinhold: Las Casas vor Karl V., Berlin: Union-Verl. 1979 [1938], S. 16
Zitationshilfe
„Wundbrand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wundbrand>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wundbett
Wundbenzin
Wundbehandlung
Wundbalsam
Wundarzt
Wunde
Wunder
wunder-
Wunderbalsam
wunderbar