Wortbildung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungWort-bil-dung
WortzerlegungWortBildung
Wortbildung mit ›Wortbildung‹ als Erstglied: ↗Wortbildungseinheit · ↗Wortbildungselement · ↗Wortbildungslehre · ↗Wortbildungsmorphem
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
das Bilden von Wörtern
Beispiel:
die Wortbildung mit Hilfe von Präfixen, Suffixen
2.
Ergebnis von 1
Beispiel:
Wortbildungen auf ›-heit‹, ›-lich‹, ›-ieren‹

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Morphematik · ↗Morphemik · ↗Morphologie · ↗Plerematik · ↗Pleremik · Wortbildung
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Regel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wortbildung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie steigern die Getragenheit und Pracht des Ausdrucks, sie greifen zu kühnen Wortbildungen und Gleichnissen, sie meiden die gewöhnliche Redeweise durchaus.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23763
Die Wortbildung im Deutschen ist eine Art von ewig erneuerbarer Energie, weil die Wörter nie ausgehen und stets neu kombiniert werden können.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.2004
Hier stemmt sich die Reform gegen eine klare Entwicklungstendenz unserer Sprache, nämlich die Tendenz, komplexe Begriffe durch komplexe Wortbildungen zu bezeichnen.
Die Welt, 31.07.1999
Zur Geschichte der Wortbildung »Übermensch« möchte ich einen kleinen Beitrag hinzufügen.
Mauthner, Fritz: Wörterbuch der Philosophie. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1910], S. 31779
Der Nachahmungsversuch des Kindes wieder bildet den Übergang zur selbständigen Sprache, zur Wortbildung.
Schädel, E.: Das Sprechenlernen unserer Kinder, Leipzig: Brandstetter 1905, S. 82
Zitationshilfe
„Wortbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wortbildung>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wortbeugung
Wortbestandteil
Wortbestand
Wortbeitrag
Wortbedeutungslehre
Wortbildungseinheit
Wortbildungselement
Wortbildungslehre
Wortbildungsmorphem
Wortbruch