Wortakzent, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWort-ak-zent
WortzerlegungWortAkzent
eWDG, 1977

Bedeutung

Hauptbetonung eines Wortes

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Prosodie · ↗Satzmelodie · Silbenbetonung · Wortakzent  ●  ↗Prosodik  veraltet
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier ist der Wortakzent offensichtlich der Inspirator der jedesmal verschiedenen Sechstonfolge.
Albrecht, Hans u. Buck, August: Humanismus. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 37767
Für den auf Tölpel gemünzten Latirl nimmt Härdl den Latinulus (Lateinerchen) in Anspruch; gegen diese Lesart spricht laut Zehetner "der Wortakzent auf der 1. Silbe".
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2003
Zitationshilfe
„Wortakzent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wortakzent>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wort
Worst-Case-Szenario
Worst Case
Worldcup
World Wide Web
wortarm
Wortarmut
Wortart
Wortassoziation
Wortatlas