Witmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Witmann(e)s · Nominativ Plural: Witmänner
Aussprache
WorttrennungWit-mann
eWDG, 1977

Bedeutung

veraltet Witwer

Typische Verbindungen
computergeneriert

klein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Witmann‹.

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um Mund und Augen des kleinen Witmann lag ein harter Zug.
Bodenreuth, Friedrich [d.i. Jaksch, Friedrich]: Alle Wasser Böhmens fließen nach Deutschland, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1938 [1937], S. 162
Zitationshilfe
„Witmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Witmann>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Witfrau
Wisteria
wist
wissentlich
Wissenszweig
witsch
witschen
wittern
Witterung
witterungsbedingt