Wissensordnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wissensordnung · Nominativ Plural: Wissensordnungen
WorttrennungWis-sens-ord-nung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schütz selbst revidierte seinen Ansatz in einer Konzeption lebensweltlich fundierter, aber transindividueller Wissensordnungen und "definiter Sinnprovinzen".
Süddeutsche Zeitung, 03.06.2000
Kernbereiche des Studiums sind Naturbegriff und Wissensordnung sowie Wissenschaft und Gesellschaft.
Die Zeit, 16.06.2006, Nr. 34
Zitationshilfe
„Wissensordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wissensordnung>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wissensolympiade
Wissensmanagement
Wissenslücke
Wissenskultur
wissensintensiv
wissensorientiert
Wissensproduktion
Wissensquelle
Wissensrepräsentation
Wissensschatz