Wissenschaftszentrum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungWis-sen-schafts-zen-trum · Wis-sen-schafts-zent-rum
WortzerlegungWissenschaftZentrum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsmarktforscher Arbeitsmarktpolitik Direktor Ernährung Forscher Humboldt-Universität ITB Institut Jahreskongreß Landnutzung Politologin Professor Protestforscher Präsidentin Reichpietschufer Sozialforscher Sozialforschung Sozialwissenschaftler Soziologe Studie Tagung Technikmuseum Umwelt Umweltkompetenz Untersuchung Vortrag chinesisch-deutsch forschen leiten veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wissenschaftszentrum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier besteht in Gestalt des King’s College einer unserer modernsten und fortschrittlichsten Wissenschaftszentren.
Die Zeit, 11.09.1947, Nr. 37
Um diese Fragen kreiste der Kongress "Das zweite Jahrhundert des Automobils", jüngst veranstaltet vom Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2002
Vier Tage später suspendierte die Leitung des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB) ihren prominenten Angestellten.
Der Tagesspiegel, 09.02.2000
Der Präsident weist darauf hin, daß er dies heute abend in seiner Rede im Wissenschaftszentrum hervorheben werde.
Nr. 58: Gespräch Kohl mit Delors vom 5. Oktober 1989. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6384
Bislang war das Wissenschaftszentrum Heidelberg vor allem für wissenschaftliche Exzellenz renommiert.
o. A.: Sprung ins kalte Wasser. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Zitationshilfe
„Wissenschaftszentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wissenschaftszentrum>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wissenschaftszeitschrift
Wissenschaftswissenschaft
Wissenschaftsverwaltung
Wissenschaftsverständnis
Wissenschaftsverlag
Wissenschaftszweig
Wissensdefizit
Wissensdrang
Wissensdünkel
Wissensdurst