Wissenschaftsbetrieb

WorttrennungWis-sen-schafts-be-trieb
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Tätigkeiten u. Abläufe in einem wissenschaftlichen Bereich

Typische Verbindungen
computergeneriert

DDR Einblick Institution akademisch etabliert heutig hiesig international modern organisiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wissenschaftsbetrieb‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute möchten gerade die jungen deutschen Philosophen im internationalen Wissenschaftsbetrieb dabei sein.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2003
So wollen sie die vermeintliche geistige Enge des staatlichen Wissenschaftsbetriebes bei sich gar nicht erst entstehen lassen.
Die Zeit, 01.03.1985, Nr. 10
Nach meiner Kenntnis des Wissenschaftsbetriebes kann die Wissenschaft überhaupt nicht restlos arbeiten.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Augenscheinlich bereitet man Eingriffe in den Wissenschaftsbetrieb und Ausschaltung fortschrittlicher Wissenschaftler vor.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 446
Letztlich kamen die neuen nationalsozialistischen Wissenschaftseinrichtungen aufgrund parteiinterner Rivalitäten und konzeptioneller Unsicherheiten über ein Dasein am Rande des Wissenschaftsbetriebes kaum hinaus.
Grüttner, Michael: Wissenschaft. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 329
Zitationshilfe
„Wissenschaftsbetrieb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wissenschaftsbetrieb>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wissenschaftsbereich
Wissenschaftsbegriff
Wissenschaftsauffassung
Wissenschaftlichkeit
wissenschaftlich-technisch
Wissenschaftsdisziplin
Wissenschaftsentwicklung
Wissenschaftsethik
wissenschaftsfeindlich
Wissenschaftsförderung