Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Wirkungsbereich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWir-kungs-be-reich (computergeneriert)
WortzerlegungWirkungBereich
Wortbildung mit ›Wirkungsbereich‹ als Erstglied: ↗Wirkungsbereichsausschuss
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Bereich, in dem jmd. (beruflich) tätig ist, wirkt
Beispiele:
er duldete keine Einmischung in seinen Wirkungsbereich
daß sich für die gesellschaftliche Mitverantwortung und Mitgestaltung eines jeden einzelnen von uns vor allem zwei Wirkungsbereiche anbieten: der Betrieb und das Wohngebiet [Urania1970]
2.
DDR territoriale Grundeinheit der Nationalen Front
Beispiel:
eine Wählervertreterkonferenz im Wirkungsbereich

Thesaurus

Synonymgruppe
Aktionsradius · ↗Einflussbereich · ↗Einwirkungsbereich · ↗Reichweite · Wirkungsbereich · ↗Wirkungskreis  ●  ↗Skopus  fachspr., Sprachwissenschaft · ↗Spannweite  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundeskanzleramt Bundesministerium Erweiterung abgrenzen ausdehnen begrenzen beschränken einbeziehen eng erstrecken erweitern jeweilig umfassen unmittelbar übergroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wirkungsbereich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was ihn ebenfalls reizte, war die Breite seines neuen Wirkungsbereiches.
Die Zeit, 26.03.1965, Nr. 13
Die bürgerlichen Liberalen, die so sehr bestrebt waren, den Wirkungsbereich der politischen Rechte auszudehnen, scheuten davor zurück, diesen Rechten einen sinnvollen wirtschaftlichen Inhalt zu geben.
Meyer, Henry Cord: Das Zeitalter des Imperialismus. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 10261
Denn der TDI hat ohnehin einen schmalen Wirkungsbereich bis etwa 4500 Umdrehungen.
Bild, 24.10.2000
Die Freibeuter aber dehnten den Wirkungsbereich ihres einträglichen Gewerbes immer mehr aus.
Lachs, Johannes u. Raif, Friedrich Karl: Rostock, VEB Hinstorff-Verlag 1968, S. 37
In früheren Jahrhunderten lebte das Kind in Stadt und Land innerhalb des Wirkungsbereiches aller Erwachsenen.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 121
Zitationshilfe
„Wirkungsbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wirkungsbereich>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wirkungsbedingung
wirkungsästhetisch
Wirkungsästhetik
Wirkungsanalyse
Wirkungsabsicht
Wirkungsbereichsausschuss
Wirkungsbeziehung
Wirkungsdauer
Wirkungsfaktor
Wirkungsfeld