Wirklichkeitsflucht

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWirk-lich-keits-flucht

Thesaurus

Synonymgruppe
Eskapismus · Realitätsflucht · Wirklichkeitsflucht
Oberbegriffe
  • Durchbrennen · Entkommen · Fliehen · ↗Flucht  ●  Abhauen  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An dessen Erfolg zu glauben kann aber nur politische Träumerei oder notorische Wirklichkeitsflucht sein.
Die Zeit, 02.10.1997, Nr. 41
Ihr Verhalten zeigt gewisse Anzeichen von Wirklichkeitsflucht und falscher Feindfixierung!
Die Welt, 12.11.1999
Wer komplexe Wirklichkeit leugnet, gibt sich gern objektiv und bezichtigt die Problembewußten der Wirklichkeitsflucht und der Träumerei.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 219
In dessen Motivationsliste steht die emotionale Beteiligung ganz oben, es folgen Geselligkeit, Sensationslust, ein bisschen Wirklichkeitsflucht und natürlich Meinungsbildung.
Süddeutsche Zeitung, 20.10.1999
Peter Keetmans Abstraktionen aus dem VW-Werk von 1953 stehen für das, was später als Wirklichkeitsflucht abgetan wurde.
Der Tagesspiegel, 04.02.2001
Zitationshilfe
„Wirklichkeitsflucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wirklichkeitsflucht>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wirklichkeitsfern
Wirklichkeitserfahrung
wirklichkeitsdicht
Wirklichkeitsbezug
Wirklichkeitsbereich
Wirklichkeitsform
wirklichkeitsfremd
wirklichkeitsgetreu
Wirklichkeitskonstruktion
Wirklichkeitsmensch