Winzerstube

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWin-zer-stu-be (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und in den Rheinischen Winzerstuben am Zoo tanzt man in altdeutscher Atmosphäre.
Die Zeit, 12.04.1963, Nr. 15
Aus dem würfelförmigen, nie wirklich gemütlichen Bistro mit seiner Wohnzimmeratmosphäre ist nun keine badische Winzerstube geworden, denn es sieht eigentlich aus wie immer.
Der Tagesspiegel, 08.11.1999
Winzerstuben und Gutsschenken, Restaurants und Gourmettempel haben Einzug gehalten und zelebrieren den göttlichen Tropfen.
Die Welt, 26.09.2003
Um zu zeigen, daß Saison ist, wird der Besen, der den Winzerstuben ihren Namen gab, an der Außenwand aufgehängt.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1998
Zitationshilfe
„Winzerstube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Winzerstube>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winzermesser
Winzerkeller
Winzerin
Winzergenossenschaft
Winzerfest
winzig
Winzigkeit
Winzling
Wipfel
Wipfeldürre