Winterblüher

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWin-ter-blü-her (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pflanze, die im Winter blüht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allenfalls der Schneeballstrauch, ein Winterblüher, hat dort in diesem Jahr etwas früher seine rosaroten Blüten ausgefahren.
Der Tagesspiegel, 06.12.2000
Doch gibt es auch verläßliche Winterblüher, Pflanzen-Eskimos, die sich gerade im Schnee wohlfühlen und die Gartenfreude um Monate verlängern.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 197
Der Duftschneeball (auch Winterschneeball) ist ein Winterblüher, öffnet seine Knospen im Januar.
Bild, 14.01.2005
Zwischen den Winterblühern steht eine Johannisbeere, eine unbekannte Sorte mit besonders großen Beeren in riesigen Trauben, die Gabe einer Gärtnerfreundin.
Die Zeit, 23.12.1996, Nr. 52
Zwischen den Winterblühern steht eine Johannisbeere, eine unbekannte Sorte mit besonders großen Beeren in riesigen Trauben, die Gabe einer Gärtnerfreundin.
Die Zeit, 20.12.1996, Nr. 52
Zitationshilfe
„Winterblüher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Winterblüher>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Winterbiwak
Winterbirne
Winterbevorratung
Winterbekleidung
Winterbau
Wintercamping
Winterdepression
Winterdienst
Winterdinkel
Wintereiche