Windmotor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWind-mo-tor (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

Technik Windrad
Beispiel:
für dessen Garten der Windmotor hier das Wasser pumpte [DodererLederbeutelchen116]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem Schuppen hat der Tüftler 1984 seinen ersten Windmotor gebaut.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Bei manchen Plänen ist eine Unterstützung der eigenen Kraftanlage des schwimmenden Stützpunktes durch Windmotoren vorgesehen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Zitationshilfe
„Windmotor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Windmotor>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Windmesser
Windmaschine
Windmacherei
Windmacher
Windlicht
Windmühle
Windmühlenbecher
Windmühlenflügel
Window
Windowdressing