Windanlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungWind-an-la-ge (computergeneriert)
WortzerlegungWindAnlage

Thesaurus

Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Windkraftanlage · Windkraftkonverter · ↗Windkraftwerk  ●  Windanlage  ugs. · ↗Windenergieanlage  fachspr. · ↗Windrad  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Musik, Technik
Synonymgruppe
Balgwerk · ↗Gebläse · Windanlage · Windwerk
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Orgel · Pfeifenorgel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bau Betreiber Gesamtleistung Hersteller Leistung Meer Megawatt See Strom einspeisen errichten erzeugen installieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Windanlage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher haben vor allem chinesische Unternehmen Windanlagen nach Iran geliefert.
Die Zeit, 03.10.2011, Nr. 40
Denn noch drehen sich die Flügel der Windanlage nachts weiter.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.2000
Eher exotisch, aber durchaus funktionstüchtig sind sogar Windanlagen mit nur einem einzigen Flügel.
Die Welt, 13.07.2005
Wenn Windanlagen nach 15 Jahren Laufzeit abgeschrieben sind, werden sie durch leistungsfähigere ersetzt.
Der Tagesspiegel, 12.10.2000
Windanlagen mit einer Leistung von 220 Megawatt gingen dieses Jahr schon in Brandenburg in Betrieb.
Bild, 16.07.2004
Zitationshilfe
„Windanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Windanlage>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Windabweiser
Windabwehr
Wind
Wina
Wimpertierchen
Windbäckerei
windbetrieben
Windbeutel
Windbeutelei
Windblattern