Wimpernschlag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wimpernschlag(e)s · Nominativ Plural: Wimpernschläge
WorttrennungWim-pern-schlag

Thesaurus

Synonymgruppe
sehr kurze Zeitspanne  ●  Wimpernschlag  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dauer dauern kokett trennen verpassen verwandeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wimpernschlag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Order ist mithin knapp 15 Mal schneller als der Wimpernschlag.
Die Zeit, 01.11.2010, Nr. 44
Für die Erde bedeutet ein Jahr weniger als einen Wimpernschlag.
o. A.: homepage des monats: Kalender. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Er bemerkte lange keinen Wimpernschlag, nur den gleichbleibenden und Ruhe aussendenden samtenen Glanz.
Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 145
Er beugte den Kopf vor - justament -, sah hinunter und vermied Atem und Wimpernschlag.
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 96
Jorge genoß den warmen Wimpernschlag der Frühe auf der Haut.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 141
Zitationshilfe
„Wimpernschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wimpernschlag>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wimpernlos
Wimpernhaar
wimperlos
Wimperhaar
Wimperge
Wimperntusche
Wimpernzucken
Wimpertierchen
Wina
Wind