Wettbewerbsbeitrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wettbewerbsbeitrag(e)s · Nominativ Plural: Wettbewerbsbeiträge
WorttrennungWett-be-werbs-bei-trag

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auswahl Berlinale Einsendeschluss Entwurf Fels Festival Film Filmfestival Filmfestspiel Regisseur australisch beid britisch chinesisch deutsch diesjährig dänisch eingereicht einreichen einzig französisch griechisch iranisch italienisch japanisch koreanisch offiziell russisch zweit österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wettbewerbsbeitrag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das war teilweise sehr düster, gleichzeitig überzeugten die meisten der 18 Wettbewerbsbeiträge aber auch mit ihrer Intensität.
Die Zeit, 07.09.2012 (online)
Wie aus den Festival verlautet, ist die Entscheidung für einen deutschen Wettbewerbsbeitrag bereits gefallen.
Der Tagesspiegel, 20.04.2004
Die anderen 17 Wettbewerbsbeiträge waren bereits Ende Juli bekannt gegeben worden.
Die Welt, 13.08.1999
Die Zuschauer sollen per Ted entscheiden, welcher Song der Wettbewerbsbeitrag wird.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.1995
Seit gestern zeigt eine Ausstellung in der Leipziger Straße 61 die 23 Wettbewerbsbeiträge.
Bild, 03.03.2005
Zitationshilfe
„Wettbewerbsbeitrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wettbewerbsbeitrag>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wettbewerbsbehörde
Wettbewerbsbedingung
Wettbewerbsaufsicht
Wettbewerbsaufruf
Wettbewerbsanalyse
Wettbewerbsbeschränkung
Wettbewerbsbestimmung
Wettbewerbsbewegung
Wettbewerbsdruck
wettbewerbsfähig