Westmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungWest-mann (computergeneriert)
WortzerlegungWestenMann

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bayer ist der erfolgreiche Macher, gut für die Wirtschaft, für Konservative, Senioren, Westmänner südlich des Mains.
Die Welt, 25.11.2004
Man solle dem Westmann nicht zeigen, dass man ihn haben will.
Die Zeit, 03.11.2004, Nr. 45
Ich gab dem alten Westmann den Kontrakt, und er steckte ihn ein.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 74
Der Westmann legt die Ostfrau flach - mit den bekannten Folgen.
konkret, 1991
Das Dilemma ist natürlich, daß die Westmänner jetzt in den Osten kommen und ihr Frauenbild mitbringen.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1995
Zitationshilfe
„Westmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Westmann>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Westmächte
westlich
westlerisch
Westler
westl. L.
Westmark
Westmitteldeutsch
Westmitteldeutsche
Westniveau
Westnordwest