Weltraumforschung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWelt-raum-for-schung
WortzerlegungWeltraumForschung
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Forschung, die sich auf den Weltraum bezieht, Raumforschung
2.
der Entwicklung und Verwirklichung der Weltraumfahrt dienende Forschung, Raumforschung

Thesaurus

Synonymgruppe
Astronomie · ↗Kosmologie · ↗Sternkunde · Weltraumforschung
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aeronautik Bereich Bundesamt Experiment Gebiet Gebiete Institut Kernenergie Komitee Medizin Organisation Raumfahrt Satellit Technik Weltraumfahrt Zeitalter Zentrum Zusammenarbeit ausgeben beteiligen betreiben friedlich militärisch sowjetisch unterzeichnen zivil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Weltraumforschung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das alles ist verboten, denn man dient der internationalen Weltraumforschung.
Der Tagesspiegel, 04.01.2003
Die Handlung des Streifens erwähnte die sowjetische Weltraumforschung nur am Rande.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2000
Weltraumforschung ist in der gegenwärtigen Zeit zu einem Begriff geworden.
Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 103
Sollten wir nicht erst einmal sie ausbilden, anstatt uns mit eigenen Experimenten an der Weltraumforschung zu beteiligen?
Die Zeit, 03.09.1965, Nr. 36
Die G. förderte die Weltraumforschung und die damit zusammenhängenden Wissensgebiete und wirkte für die friedliche Nutzung des Weltraumes.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - W. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 1593
Zitationshilfe
„Weltraumforschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Weltraumforschung>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltraumforscher
Weltraumflug
Weltraumfahrzeug
Weltraumfahrt
Weltraumfahrstuhl
weltraumgestützt
Weltraumkapsel
Weltraumlabor
Weltraumlaboratorium
Weltraummission